1.FC Altburg – TSV Schönaich 2:1 (2:0)

Blitzstart ebnet den Weg zum Sieg

Beim spielfreien Wochenende änderte sich für unsere Mannschaft nichts. Wir sind immer noch dran am ersten Drittel der Tabelle und hatten die Chance gegen den direkten Konkurrenten aus Schönaich diese Position mit einem Sieg zu verbessern.

1.Halbzeit

Unser Team legte einen Traumstart hin und führte bereits in der 8. Spielminute mit 2:0. Den Treffer zu 1:0 erzielte M. Frey nach einem feinen Spielzug über J. Höpfl und H. Lörcher (3. Minute). Der zweite Altburger Treffer ging auf das Konto von H. Lörcher. Unser Mittelstürmer klaute dem gegnerischen Innenverteidiger den Ball und ließ dem Schönaicher Torhüter aus gut 30 Metern keine Abwehrchance. In der Folge kamen die Gäste etwas besser ins Spiel. Doch unsere Mannschaft stellte die Räume clever zu und ließ den Gegner nicht in den eigenen Sechzehnmeterraum eindringen. Außer ein, zwei Distanzschüsse und eine Eins-gegen-Eins Situation, welche J. Schmidtke für sich entschied, hatte unsere Defensive alles im Griff. Leider scheiterte T. Blaich bei zwei Großchancen (1x Latte und einmal knapp drüber). So ging es mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause.

2. Halbzeit

Nach der Halbzeit bot sich dasselbe Bild. Schönaich kam nicht durch und konnte sich kaum Torchancen erarbeiten. Unsere Mannschaft machte dicht und spielte auf Konter. Immer wieder boten sich riesen Torgelegenheiten, welche leider nicht genutzt wurden. So blieb es trotz 2-Tore Vorsprung bis zum Ende spannend. Noch spannender wurde es nach dem Anschlusstreffer von R. Agatic in der 87. Minute zum 2:1. Mit viel Wille und Kampf schaffte es unser Team den Vorsprung über die Zeit zu bringen und die verdienten 3 Punkte in Altburg zu behalten.

Fazit:

Durch eine kompakte Defensivleistung und einem Start nach Maß verdiente sich unsere Mannschaft den Sieg gegen einen guten Gegner aus Schönaich.

Aufstellung:

J. Schmidtke, S. Auer, M. Raisch, K. Greule, T. Blaich, M. Frey , J. Höpfl, H. Lörcher, L. Seyfried, J. Klink, P. Borutta

Auswechslungen:

S. Hamann für J. Höpfl (72. Minute)

J. Blaich für P. Borutta (72. Minute)

M. Neuweiler für T. Blaich (81. Minute)

Tore:

1:0 M. Frey (3. Minute)

2:0 H. Lörcher (8. Minute)

2:1 R. Agatic (87. Minute)

Vorschau:

Am Samstag den 25.11.17 trifft unsere Mannschaft auf den SV Nufringen. Anpfiff in Nufringen ist um 14:30 Uhr.

Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung!!